Montag, 4. März 2024

Dienstag, 27. Februar 2024

KW9

Jahreshauptversammlung

Vorstand Ralf Arnold konnte 40 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Im Anschluss forderte 1. Schützenmeister Matthias Ebert die Anwesenden auf sich an die Verstorbenen zu erinnern.

OSM Arnold zeigte im Jahresrückblick die vielfältigen Aktionen des Vereins auf.

Nach den Berichten konnte Bürgermeister Markus Knoblauch die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft bekanntgeben. Er würdigte die Arbeit des Vereins und hob besonders die Teilnahme an der Aktion „Westhausen ist aktiv“ hervor.

Ergebnis der Wahlen
Oberschützenmeister Ralf Arnold und Kassenprüfer Alexander Noack wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Neu gewählt wurden:
Kassiererin Natalie Link
Beisitzer Gerhard Weiß
Beisitzer Hartmut Kambach
Beisitzer Mika Priemer
Beisitzer Simon  Waller

Ehrungen
Für langjährige Vereinstreue wurden geehrt:
10 Jahre: Mika Priemer
20 Jahre: Michaela Clauberg, Wolfgang Grein


1. Schützenmeister Matthias Ebert überreichte die sportlichen Ehrungen. Im Anschluss wurden die Schützenkönige proklamiert.

Schützenkönige
Schützenkönig 2024 wurde Matthias Ebert.
1. Ritter Gerhard Weiß
2. Ritter Christoph Weiß

Im Jugendbereich wurden König und Ritter mit dem Bogen ermittelt.
Jugendkönigin wurde Clara Katruff
1. Ritter Anton Häfele
2. Ritter Seraphina Weiß

Den Gedächtnispokal konnte sich ebenfalls Matthias Ebert sichern. 

Clara Katruff wurde für sportlichen Erfolge zur „Bogenschützin des Jahres 2023“ ernannt.

OSM Arnold bedankte sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei den ausscheidenden Ausschussmitgliedern Markus Seidenfuß, Ramona Höntsch und Heiko Höntsch für ihre langjährige Unterstützung.

Das Vereinsheim soll auch in 2024 wieder an den Rundenwettkämpfen geöffnet werden. Zusätzlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit das Vereinsheim nach Abstimmung mit dem Vorstand zu öffnen.

www.svwesthausen.de

Sonntag, 18. Februar 2024

KW8

Jugendvollversammlung

Sechzehn Jugendliche trafen sich am 16.02.24 zur Jugendvollversammlung im Vereinsheim. Nach den Berichten ging es mit den Wahlen weiter. Nach 13 Jahren als Jugendleiterin hörte Natalie Link auf. Ihr Nachfolger wird Lukas Arnold. Lukas war vorher bereits  vier Jahre Jugendkassenwart und danach acht Jahre Jugendsprecher. Neue Jugendsprecherin wurde Lara Arnold. Lara war vorher ein Jahr Beisitzerin und anschließend acht Jahre Jugendkassenwartin. Ihre Nachfolgerin wird Seraphina Weiß. Nach sechs Jahren übergab Jugendschriftführer Mika Priemer sein Amt an Robin Knecht. Benedikt Erhard übergab nach acht Jahren als Beisitzer sein Amt an Christoph Weiß. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Mit einem kleinen Blumenstrauß bedankte sich die Jugend bei Natalie Link für ihre langjährige Tätigkeit.
Mit frisch zubereiteter Pizza, Schokokusskuchen und Quarkbällchen endete die Versammlung.


Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 24. Februar 2024 um 19.30 Uhr im Gasthaus Sonne, Westhausen statt.
 
Tagesordnungspunkte:
 
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte
4. Entlastungen
5. Wahlen
6. Anträge
7. Ehrungen
8. Verschiedenes

www.svwesthausen.de

Montag, 5. Februar 2024

KW6

Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 24. Februar 2024 um 19.30 Uhr im Gasthaus Sonne, Westhausen statt.
 
Tagesordnungspunkte:
 
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte
4. Entlastungen
5. Wahlen
6. Anträge
7. Ehrungen
8. Verschiedenes

www.svwesthausen.de

Montag, 22. Januar 2024

KW4

Württembergische Meisterschaft Bogen Halle 2024

Weit über 1200 Sportler wollten an der Württembergischen Meisterschaft Bogen Halle 2024 teilnehmen. Sechs Sportler vom Schützenverein Westhausen erreichten die nötige Qualifikation und gehörten zu den 414 Teilnehmern. Am Samstagmorgen startete Seraphina Weiß in der Jugendklasse weiblich. Relativ konstant absolvierte sie die zwei Durchgänge. Leider hatte sie in der vorletzten Passe einen kleinen Einbruch. Seraphina erreichte den sechsten Platz in ihrer Klasse.
Mittags starteten, betreut von Ralf und Monika Arnold, Saskia Schaupp in der Schülerkasse B weiblich sowie Benedikt Frank und Laurenz Finken in der Schülerklasse B männlich. Bereits in den Probepassen erreichte Benedikt zweimal und Saskia einmal mit 30 Ringen die Maximalringzahl. Obwohl ihnen das in den Wettkampfpassen nicht mehr gelang, erreichten alle drei Sportler bei der Meisterschaft ihre bisher besten Ergebnisse. Ganz besonders groß war die Freude bei Laurenz, der erstmalig mehr als 500 Ringe erreichte.
Die drei waren kaum zu bändigen als sie hörten, dass sie in der Mannschaftswertung mit deutlichem Abstand den ersten Platz erreichten. Kein Wunder, dass sie in der Pause bis zur Siegerehrung gemeinsam mit ihren Mitschützen ausgiebig durch die Halle tobten. Nach mehr als vier Stunden höchster Konzentration war das auch dringend erforderlich. In der Einzelwertung erreichte Saskia mit 510 Ringen den vierten Platz, Laurenz (505 Ringe) den fünften und Benedikt (516 Ringe) ebenfalls den vierten Platz.

 

Am Sonntagmittag startete Michaela Jung in der Klasse Recurve Master weiblich und Clara Katruff in der Juniorenklasse weiblich. Michaela belegte den achten Platz. Clara, im Hintergrund unterstützt von Natalie Link, fand von Anfang an gut in den Wettkampf legte aber im zweiten Durchgang noch deutlich zu. Sie erreichte mit 495 Ringen den ersten Platz.


Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen.

Alle Ergebnisse und viele Bilder unter:

Freitag, 5. Januar 2024

KW2

Schießsport

 Sportpistole Tabelle nach dem 5. Wettkampf

SK Aalen-Nesslau II  -  JQS Walxheim III

804  -  755

SGi Oberkochen I  -  SV Laubach I

727  -  776

JQS Walxheim II  -  SGes Aalen

740  -  703

SSV Flochberg I  -  SK Aalen-Nesslau III

765  -  753

SV Essingen II  -  SSV Flochberg II

733  -  647

JQS Walxheim IV  -  SAbt Hüttlingen II

518  -  738

SV Fachsenfeld II  -  SAbt Hüttlingen III

618  -  428

SV Westhausen  -  SGi Oberkochen II

718  -  737

 Luftgewehr Tabelle nach dem 4. Wettkampf

Nr

Verein

E.Punkte

M.Punkte

1

SKam Weiler­Dalkingen II

15  : 5

8 : 0

2

SGi Oberkochen I

13  : 7

6 : 2

3

SV Laubach II

13  : 7

6 : 2

4

SV Regelsweiler II

10  : 10

4 : 4

5

SAbt Ohmenheim I

9 : 11

4 : 4

6

SV Fachsenfeld I

9 : 11

2 : 6

7

SV Rosenberg I

7 : 13

2 : 6

8

SV Westhausen I

4 : 16

0 : 8

 Luftpistole Tabelle nach dem 5. Wettkampf

Nr

Verein

E.Punkte

M.Punkte

1

SV Lauchheim I

21 : 4

10 : 0

2

SV Westhausen I

19 : 6

8 : 2

3

SV Fachsenfeld I

18 : 7

6 : 4

4

SV Laubach II

14 : 11

6 : 4

5

SGi Oberkochen I

14 : 11

6 : 4

6

SV Essingen II

9 : 16

2 : 8

 Bogenabteilung

Training nach den Winterferien: Freitag 12.01.2024

Vereinsbeitrag

Bitte beachten: Der Vereinsbeitrag wird zum 18.01.2024 eingezogen

www.svwesthausen.de